Wochenrückblick (KW26)

Juli 3, 2010

Samstag: Freies Bohren für freie Bürger
Also so geht es ja nicht. Da will der US Präsident Obama doch tatsächlich das Verbot, des Verbots, des Bohren im Golf von Mexiko verbieten. Nur weil ein paar Tropfen Öl ins Meer gekommen sind, einfach den Ölfirmen die Gewinne schmälern. Und nicht nur das, es besteht sogar die Gefahr das der Ölpreis steigt, und das könnte dann sogar den Gewinn der US-Autobauer gefährden. Und das wegen ein Paar tropfen Öl (gerade mal 10^12 Tropfen)

Sonntag:Die armen kleinen Engländer
Ich werden den englischen Humor nie verstehen. Da schicken die statt ihrer Nationalmannschaft 11 Schauspieler auf das Spielfeld, und lachen sich kaputt das die doofen Deutschen das nicht merken.
Aber Spaß bei Seite:
Dieser Sonntag dürfte der schwärzeste Sonntag Englands, seid … seid … langer zeit sein.
1. Gewinnt Vettel (Deutschland) vor England in Spanien bei der Formel 1
2. England schießt ein Tor das nicht gegeben wird.
3. Deutschland gewinnt das Spiel.
bis hierher ist alles noch ganz normal. Aber
4. Deutschland sagt auch noch, ja das Tor hätte gegeben werden müssen.
(Jetzt können die Engländer doch gar nicht über die bösen Deutschen schimpfen)
Die Daily Mail schrieb zu dem Spiel: „Hätten unsere Soldaten damals so schlecht verteidigt wie England, dann würden wir jetzt alle Deutsch sprechen.“
Dazu möchte ich ergänzen: „Dann könntet ihr wahrscheinlich auch richtig Fußball spielen…(und hättet eine funktionierende Wirtschaft)“

Montag: Die Märchensteuer
Also die Märchensteuer ähm natürlich die Mehrwertsteuer ist zu kompliziert. Ok. Das wissen wir alle. Ich werde jetzt auch nicht hunderte Beispiele nennen, wie z.B. Mercedes E-Klasse 19%, Milch aber 7% (Unglaublich!)
Auch Westerwelle wusste das, er hat als Oppositionsführer im Bundestag dazu mal eine Rede gehalten. Nur hat er das, seit er in der Regierung ist, irgendwie vergessen.
Aber jetzt hat der Bundesrechnungshof nochmal daran erinnert, und plötzlich findet die FDP das wieder ganz toll, so eine Vereinfachung. Und jetzt soll auch nicht lang gewartet werden, jetzt soll bis Herbst untersucht werden, ob das wirklich so ist, und wie sich die FDP dazu verhalten will.
Es geht doch

Dienstag: Das das das war ich aber nicht, das war der da
Das kennt man ja von Halbstarken: Man begeht eine Dummheit, gibt damit an, und wenn die Konsequenzen drohen, war es der andere.
Und genauso ist das mit halbstarken Parteien, hier der FDP.
Erst die Steuererleichterung für Hotels durchsetzen, und dann will man es nicht gewesen sein, sondern die CSU. Die soll die Dummheit begangen haben, ganz allein, man hat nur mitgemacht um dazu zu gehören.

Mittwoch: Die Qual mit der Wahl
Die Linke hatte es nicht leicht. Das die Kandidatin der Linken bei der Bundespräsidentenwahl keine Chance hatte war ja klar. (genau wie der Kandidat der Rechten.)
Es wird also Wulff oder Gauk. Also wen möchte die Linke? Keinen? Es wird also einer. Also welchen? Keinen!
Und was hat das zur Folge: Im dritten Wahlgang wird Wulff gewählt, und die Linke enthält sich zu 100% (100% das kannte die Linke zuletzt, als sie noch SED hieß.) Und, das ist die Krönung, die Grünen und die SPD sind sauer auf die Linke.
Ich wette das hatte die Merkel so geplant. was für ein Vollweib.

Donnerstag: 88.00 Arbeitslose weniger dank Toyota
Im Juni waren 88.000 Leute weniger ohne Arbeit, als im Vormonat.
Ist ja kein Wunder. Bei der Hitze, wer möchte da schon Zuhause herumsitzen?? Immerhin müssen Toyotas repariert werden.
Denn Toyota geht seinen Weg konsequent weiter: Nach Gaspedal, Bremsen ist jetzt der Motor das Sorgenkind. Toyota prüft, ob sie 270.000 Autos zurückrufen müssen. Die Rückrufe dienen natürlich nur der Sicherheit der Kunden. Klar Wenn das Auto in der Werkstatt steht, kann man auch keinen Unfall damit bauen.

Freitag: Iphone 4G
Mit dem neuen iPhone kann man alles machen. Nur nicht Telefonieren. Zumindest nicht wenn man es in der linken Hand hält. (Und da ist die Linke ausnahmsweise mal unschuldig dran.). Ok wer nutzt das teil auch noch zum Telefonieren? Ich meine, es ist toll verarbeitet, fühlt sich angenehm an und sieht gut aus. Und genau dafür ist schließlich ein iPhone ja auch da.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s